1. Männer

Oberliga HH/SH: AMTV Hamburg vs. HSG Eider Harde 25:30 (13:19), 18. September 2022
Auswärtssieg beim AMTV Hamburg

In einem typischen Sonntagsspiel nimmt unsere 1. Männer zwei ungefährdete Auswärtspunkte mit nach Hause.
Sonntagsspiele gehören nicht gerade zu den beliebtesten Spielen der Handballer. Umso besser, dass die einzige Sonntagshürde der HSG mit Bravour gemeistert wurde. Die zahlreich aus Hohn mitgereisten Fans sorgten immerhin für eine angenehme Handballstimmung.
Zu Beginn des Spiels stand die Abwehr der HSG sattelfest, Torhüter Mehmet Ali Ataman konnte sich zudem mehrfach auszeichnen, sodass nach knapp 10 Spielminuten erst 3 Gegentore auf der Anzeigetafel verbucht waren. Aus der stabilen Abwehr heraus ging die Mannschaft Tempo in der zweiten Welle und agierte im Angriff mit dem 7. Feldspieler. Einzig eine Konzentrationsschwäche kurz vor der Pause verhinderte, dass das Team von Trainer Matthias Hinrichsen höher als 19:13 führte.
Im zweiten Durchgang agierte die Abwehr präsent. Bis zur 50. Minute konnten die Hausherren aus Hamburg nur zwei weitere Tore erzielen. Im Angriff wurde weiter konsequent gespielt, sodass die Führung über 29:15 (50. Minute) bis zum Ende auf 35:30 gehalten wurde.
Alles in allem hat die HSG ihre Hausaufgaben gemacht und zwei wichtige Punkte gesammelt.
Eure 1. Männer

1. Männer - Oberliga HH/SH 22/23

1.   HSG Eider Harde 137 : 112   7 : 1
2.   HG Hamburg-Barmbek 93 : 79   6 : 0
3.   THW Kiel 2 114 : 114   5 : 3
4.   AMTV Hamburg 75 : 79   4 : 2
5.   TSV Sieverstedt 102 : 110   4 : 4
6.   TSV Ellerbek 63 : 55   3 : 1
7.   TSV Hürup 87 : 73   3 : 3
8.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 90 : 90   3 : 3
9.   HSV Hamburg 2 89 : 100   3 : 5
10.   HSG Tarp/Wanderup 52 : 56   2 : 2
11.   HSG Marne/Brunsbüttel 95 : 96   2 : 4
12.   FC St. Pauli 63 : 65   2 : 4
13.   SG Flensburg-Handewitt 2 64 : 78   0 : 6
14.   TSV Kronshagen 85 : 102   0 : 6

Jugend A - Bundesliga 22/23

1.   Füchse Berlin Reinickendorf 105 : 68   6 : 0
2.   Handball Sport Verein Hamburg 97 : 79   6 : 0
3.   HSG Eider Harde 64 : 55   4 : 0
4.   HC Empor Rostock 100 : 84   4 : 2
5.   THW Kiel 82 : 66   4 : 2
6.   SG Flensburg-Handewitt 47 : 51   2 : 2
7.   MTV Lübeck 48 : 65   0 : 4
8.   HC Bremen 50 : 68   0 : 4
9.   1. VfL Potsdam 71 : 93   0 : 6
10.   Mecklenburger Stiere Schwerin 68 : 103   0 : 6

letzte Ergebnisse

M1: HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 35 : 29
F1: Preetzer TSV 32 : 24
M2: MTV Herzhorn 2 38 : 27
F2: HSG Fockbek/Nübbel/Alt Duvenstedt 4 31 : 18
F3: Büdelsdorfer TSV 19 : 26
mA: MTV Lübeck 35 : 28

nächste Spiele

Freitag, 30. September 2022
M2: TSV Büsum 20:30 A
M1: SG FL/Handew. 2 20:30 A
Samstag, 1. Oktober 2022
F2: SG WIFT Neum. 2 13:30 A
mA2: WSV Tangstedt 14:00 A
wA: HSG FONA 2 15:00 A
mC1: HG OKT 15:00 H
M4: HSG 91 Nortorf 2 17:00 H
mB1: TSV Schönberg 17:00 H
M3: SVT Neumünster 2 19:00 H
Sonntag, 2. Oktober 2022
Max1: HSG FONA 10:30 A
mD: SV Henst-Ulzb 11:00 H
mE: HSG FONA 2 11:15 H
wD: SV Henst-Ulzb 12:30 H
wE: HSG Schü/We/Re 13:00 H
wB: HSG Tarp/Wande 14:30 A
mB2: Slesvig IF 15:00 H
wC1: MTV Lübeck 17:00 H

HSG Fanbus Anmeldung