- Saison 21/22

Landesliga Nord - Abstiegsrunde: TSV Mildstedt vs. HSG Eider Harde 32:33 (16:15), 28. Mai 2022
Oberstes Saisonziel erreicht! Klassenerhalt!

Wir haben unser letztes Saisonspiel gegen die 1. Herren von TSV Mildstedt erfolgreich gestaltet und unser oberstes Saisonziel erreicht. Den Klassenerhalt!
Vor dem letzten Saisonspiel in Mildstedt war die Ausgangssituation klar. Der Grund hierfür war die knappe Niederlage in unserem letzten Heimspiel gegen die HSG Tarp/Wanderup, denn mit dieser 25:26-Niederlage hatten wir den direkten Vergleich gegen Tarp gewonnen und konnten nicht mehr auf den dritten Tabellenplatz abrutschen. Dies hieß aber auch im Umkehrschluss, dass wir ebenso wenig noch den Tabellenersten Mildstedt einholen konnten. Somit waren wir sicher Zweiter und so ging das Spiel in Mildstedt nur noch um die goldene Ananas.
Dementsprechend sahen auch die Kader der beiden Mannschaften aus. Wir starteten mit 8 Feldspielern, 2 Torhütern und ohne Unterstützung von den Jungmöwen, was bedeutete, dass alle 2. Männer-Spieler dementsprechend viel Spielzeit hatten und sich nochmal zeigen konnten. Mildstedt war durch Verletzungen, Urlaub und andere Gründe mit A-Jugend-, 2. Männer- und 3. Männer-Spielern gespickt. Daher gab Steeni in seiner Ansprache als Headcoach das klare Ziel, noch einmal Spaß am Handball haben und nicht verletzen mit auf dem Weg.
Zum Spiel bleibt dann auch nicht viel zu sagen, da zu keinem Zeitpunkt ein richtiges Feuer im Spiel war und somit gab es auf beiden Seiten auch kein richtiges Abwehrverhalten. Dante konnte sich dennoch 1-2-mal gut in Szene setzen, was Katja erfreute, die ihren 1. Einsatz als Offizielle auf der Bank bestreiten durfte. Ansonsten hatte Jorge einen Sahnetag erwischt, denn er traf aus jeder Lage und der Ball fand immer wieder den Weg hinter die Torlinie und am Ende erzielte er 11 Tore. Nachdem wir die meiste Zeit im Spiel hinten lagen, konnten wir zum Ende hin das Spiel noch drehen und gewannen ein am Ende dürftiges Landesligaspiel mit 34:32.
Am Ende sind wir als Mannschaft froh, dass diese doch sehr in die Länge gezogene Saison erfolgreich zu Ende gegangen ist. Wir haben unser Ziel, den Klassenerhalt, am Ende doch souverän geschafft und hatten trotz der knapp verpassten Aufstiegsrunde im Endeffekt nie etwas mit dem Abstieg zu tun gehabt. Wir bedanken uns daher bei allen, die uns in dieser Saison unterstützt haben und auch bei den Ersten Männern sowie bei unseren Jungmöwen, die uns in vielen wichtigen Spielen unterstützt haben. Ein weiteres großes Dankeschön möchten wir unserem erstklassigen Kampfgericht Dirk und Thomas sagen, denn die beiden nehmen uns bei den Heimspielen in Sachen Kampfgericht alles ab und haben auch diese Saison bewiesen, dass wir uns auf die beiden immer verlassen können. Vielen Dank dafür, ihr beide.
Wie es nun in der nächsten Saison weitergeht, wissen wir selber noch nicht genau, aber wir können euch so viel sagen, hinter den Kulissen wird eifrig gearbeitet und sobald wir neue Infos für euch haben, hört ihr wieder von uns.
Bis dahin
Eure 2. Männer

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Sponsoren

1. Männer - Oberliga HH/SH 22/23

1.   HSG Eider Harde 391 : 310   19 : 3
2.   HG Hamburg-Barmbek 356 : 312   19 : 3
3.   TSV Ellerbek 313 : 266   17 : 3
4.   HSV Hamburg 2 323 : 313   13 : 9
5.   TSV Hürup 277 : 237   12 : 6
6.   HSG Marne/Brunsbüttel 279 : 272   10 : 8
7.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 299 : 292   9 : 11
8.   THW Kiel 2 316 : 318   9 : 11
9.   TSV Kronshagen 283 : 299   9 : 11
10.   FC St. Pauli 246 : 282   7 : 15
11.   AMTV Hamburg 233 : 271   6 : 12
12.   TSV Sieverstedt 277 : 326   6 : 16
13.   HSG Tarp/Wanderup 265 : 322   3 : 17
14.   SG Flensburg-Handewitt 2 191 : 229   1 : 15

Jugend A - Bundesliga 22/23

1.   Füchse Berlin Reinickendorf 317 : 194   18 : 0
2.   THW Kiel 268 : 228   15 : 3
3.   Handball Sport Verein Hamburg 282 : 262   14 : 4
4.   HC Empor Rostock 304 : 283   11 : 7
5.   SG Flensburg-Handewitt 207 : 209   10 : 8
6.   HSG Eider Harde 270 : 292   8 : 10
7.   MTV Lübeck 251 : 280   6 : 12
8.   1. VfL Potsdam 224 : 248   4 : 14
9.   Mecklenburger Stiere Schwerin 191 : 246   4 : 14
10.   HC Bremen 220 : 292   0 : 18

letzte Ergebnisse

M1: THW Kiel 2 44 : 40
F1: HL Buchholz-Rosengarten 15 : 32
M2: DHK Flensborg 2 26 : 26
F2: HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen 2 21 : 26
F3: TSV Audorf 19 : 24
mA: Füchse Berlin Reinickendorf 25 : 45

nächste Spiele

Freitag, 2. Dezember 2022
F1: Preetzer TSV 20:30 H
Samstag, 3. Dezember 2022
wD1: SV Henst-Ulzb 13:00 A
wC2: HSG Schü/We/Re 2 15:15 H
mD: SV Henst-Ulzb 16:00 A
M4: HSG FONA 2 17:00 H
F3: SCGH Neumünst. 17:00 A
wB: HG OKT 17:00 A
M3: SG Bord/Brügge 3 19:00 A
M1: HSG Marne/Brun 19:15 H
M2: MTV Dänischenh 19:30 A
Sonntag, 4. Dezember 2022
Min2: EiH 1, SWRD 1+2, FONA 1+2 9:00 H
Min1: EiH 2, SWRD 1+2, FONA 1+2 9:00 H
Max1: TSVV Audorf 11:00 H
mC: GH Lübeck 12:30 A
mE: HSG Schü/We/Re 12:30 A
mB1: TSV Schönberg 13:00 A
mA2: HSG Krem/Münst 15:00 A
wA: Suchsdorfer SV 15:30 A
wC1: HSG Schü/We/Re 16:30 A

HSG Fanbus Anmeldung