- Saison 21/22

Landesliga Nord - Abstiegsrunde: HSG Eider Harde vs. TSV Westerland 35:21 (15:13), 3. April 2022
Gelungener Auftakt

Am vergangenen Sonntag hatten wir unser erstes Spiel in der Abstiegsrunde der Landesliga Männer Nord. Zu Gast in der Hohner Werner Kuhrt Halle war der TSV Westerland. Dadurch, dass die anderen Mannschaften bereits am Wochenende davor ihre ersten Spiele bestritten und dort unsere Vorrunden Gruppengegner alle Spiele relativ deutlich verloren, war uns noch einmal mehr bewusst, in dieser Abstiegsrunde kommt es nur auf uns an.
Mit einem vollen Kader und Unterstützung von unseren Jungmöwen sowie von Hans aus der Ersten konnten wir personell aus dem Vollen schöpfen. Der Start ins Spiel verlief am Anfang recht gut. Lediglich durch ein paar Nachlässigkeiten in der Abwehr und damit verbundenen einfachen Gegentoren konnten wir uns nicht weiter als 9:8 in der 14. Minute absetzen. Dann kam die 15. Spielminute, wo sich Kjell und die Nr. 99 der Gäste bei einem gegnerischen Tempogegenstoß den Weg kreuzten und Kjell somit unabsichtlich den gegnerischen Spieler getroffen hat. Hierfür gab es, auch wenn es ohne Absicht war, folgerichtig die Disqualifikation für Kjell. Was aber viel schlimmer ist, er zog sich bei dieser unglücklichen Aktion einen Bänderriss und eine Stauchung des Sprunggelenks zu. Somit wird er uns bis auf weiteres erstmal fehlen. „Comebackstronger“ Kjell!
Davon mussten wir uns anscheinend erstmal erholen, denn in den folgenden Minuten mussten wir die Gäste auf 10:11 vorbeiziehen lassen. Dann schafften wir es durch ein paar Wechsel, den Schalter wieder umzulegen und gingen bis zur Halbzeit wieder mit 15:13 in Führung.
Die Ansage in der Halbzeit war eindeutig. Die Abwehr muss noch wacher sein und dann aus Ballgewinnen in der Abwehr mit Tempo ab nach vorne fliegen. Dies gelang uns zu 100%, denn wir schafften es durch einen 5:0-Lauf bis zur 35. Minute, uns auf 20:13 abzusetzen. Das Abwehr- Torwartspiel funktionierte jetzt immer besser und so gelang uns über die Spielstände 23:15, 26:16, 30:19 am Ende ein deutlicher 35:21-Heimsieg. Hervorzuheben ist zum einen die super Mannschaftsleistung, denn egal wer von den 14 eingetragenen Möwen spielte, hat sich voll reingehauen und zum anderen das Comeback von unserer „Goalie- Möwe“ Thies Brügmann, der gleich mal 50% gehaltene Bälle vorweisen konnte. Schön, dass du wieder dabei bist.
Nun heißt es leider erstmal wieder Pause für uns, denn auch Möwen sollen wohl gerne mal Eier suchen. Weiter geht es für uns am 23. April um 19:00 Uhr bei der HSG Tarp/Wanderup 2.

Bis dahin viel Spaß beim Eier suchen und bleibt gesund.
Eure 2. Männer

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Sponsoren

1. Männer - Oberliga HH/SH 22/23

1.   HSG Eider Harde 391 : 310   19 : 3
2.   HG Hamburg-Barmbek 356 : 312   19 : 3
3.   TSV Ellerbek 313 : 266   17 : 3
4.   HSV Hamburg 2 323 : 313   13 : 9
5.   TSV Hürup 277 : 237   12 : 6
6.   HSG Marne/Brunsbüttel 279 : 272   10 : 8
7.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 299 : 292   9 : 11
8.   THW Kiel 2 316 : 318   9 : 11
9.   TSV Kronshagen 283 : 299   9 : 11
10.   FC St. Pauli 246 : 282   7 : 15
11.   AMTV Hamburg 233 : 271   6 : 12
12.   TSV Sieverstedt 277 : 326   6 : 16
13.   HSG Tarp/Wanderup 265 : 322   3 : 17
14.   SG Flensburg-Handewitt 2 191 : 229   1 : 15

Jugend A - Bundesliga 22/23

1.   Füchse Berlin Reinickendorf 317 : 194   18 : 0
2.   THW Kiel 268 : 228   15 : 3
3.   Handball Sport Verein Hamburg 282 : 262   14 : 4
4.   HC Empor Rostock 304 : 283   11 : 7
5.   SG Flensburg-Handewitt 207 : 209   10 : 8
6.   HSG Eider Harde 270 : 292   8 : 10
7.   MTV Lübeck 251 : 280   6 : 12
8.   1. VfL Potsdam 224 : 248   4 : 14
9.   Mecklenburger Stiere Schwerin 191 : 246   4 : 14
10.   HC Bremen 220 : 292   0 : 18

letzte Ergebnisse

M1: THW Kiel 2 44 : 40
F1: HL Buchholz-Rosengarten 15 : 32
M2: DHK Flensborg 2 26 : 26
F2: HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen 2 21 : 26
F3: TSV Audorf 19 : 24
mA: Füchse Berlin Reinickendorf 25 : 45

nächste Spiele

Freitag, 2. Dezember 2022
F1: Preetzer TSV 20:30 H
Samstag, 3. Dezember 2022
wD1: SV Henst-Ulzb 13:00 A
wC2: HSG Schü/We/Re 2 15:15 H
mD: SV Henst-Ulzb 16:00 A
M4: HSG FONA 2 17:00 H
F3: SCGH Neumünst. 17:00 A
wB: HG OKT 17:00 A
M3: SG Bord/Brügge 3 19:00 A
M1: HSG Marne/Brun 19:15 H
M2: MTV Dänischenh 19:30 A
Sonntag, 4. Dezember 2022
Min2: EiH 1, SWRD 1+2, FONA 1+2 9:00 H
Min1: EiH 2, SWRD 1+2, FONA 1+2 9:00 H
Max1: TSVV Audorf 11:00 H
mC: GH Lübeck 12:30 A
mE: HSG Schü/We/Re 12:30 A
mB1: TSV Schönberg 13:00 A
mA2: HSG Krem/Münst 15:00 A
wA: Suchsdorfer SV 15:30 A
wC1: HSG Schü/We/Re 16:30 A

HSG Fanbus Anmeldung