- Saison 21/22

Kreisoberliga Mitte: HSG Eider Harde vs. HSG Störtal Hummeln 33:25 (18:11), 5. Dezember 2021
Lange Durststrecke überwunden

Um aus dem Keller der Tabelle rauszukommen, wollten wir unbedingt unser Spiel am Sonntagabend in Hamdorf gewinnen, aber das wollte das Team der Frauen von Störtal Hummeln auch. So sind alle höchst konzentriert und kampfbereit in das Spiel gestartet. Den ersten Angriff der Gegner konnten wir gut verteidigen, sodass wir nach 1:26 Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Eine Minute später fiel der nächste Treffer auf unserer Seite und wir konnten durch großen Teamgeist uns die Führung über das ganze Spiel nicht wegnehmen lassen. Mit einer Führung von 7 Toren gingen wir in die Halbzeit. Unsere Trainerin Anna Ketelsen machte uns klar, dass das Spiel ab jetzt wieder 0:0 steht und wir weiter Vollgas geben müssen.
Auch in der zweiten Halbzeit stand unsere Abwehr weiterhin gut und wir konnten mit Unterbinden derer Abläufe viel Torgefahr verhindern.
Im Angriff wurde torgefährlicher und konsequenter agiert, sodass fast jeder sich in die Torliste eintragen konnte. Trotz der sehr körperbetonten Abwehr auf beiden Seiten, die einige Behandlungspausen nach sich zogen, kämpften wir gemeinsam im Team und führten 8 Minuten vor Schluss 28:20. Auch die Taktik der zwei Kreisläufer, womit die Mädels uns am Ende noch zu irritieren versuchten, konnte uns nicht aufhalten, sodass wir am Ende mit 33:25 das Spiel für uns entschieden. Besonders hervorzuheben ist unsere Torhüterin Mette, die nicht nur zwei Siebenmeter entschärfte, sondern auch eine ganze Reihe von Würfen aus Tempo-Gegenstößen hielt. Mit dieser Sicherheit im Rücken unserer Abwehr konnten wir vorne über das ganze Spiel hinweg unseren Vorsprung ausbauen.
Mit Freudentränen bedankten wir uns applaudierend bei den Zuschauern, die uns bombastisch, lautstark unterstützt haben.

Sponsoren

1. Männer - Oberliga HH/SH 22/23

1.   HSG Eider Harde 391 : 310   19 : 3
2.   HG Hamburg-Barmbek 356 : 312   19 : 3
3.   TSV Ellerbek 313 : 266   17 : 3
4.   HSV Hamburg 2 323 : 313   13 : 9
5.   TSV Hürup 277 : 237   12 : 6
6.   HSG Marne/Brunsbüttel 279 : 272   10 : 8
7.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 299 : 292   9 : 11
8.   THW Kiel 2 316 : 318   9 : 11
9.   TSV Kronshagen 283 : 299   9 : 11
10.   FC St. Pauli 246 : 282   7 : 15
11.   AMTV Hamburg 233 : 271   6 : 12
12.   TSV Sieverstedt 277 : 326   6 : 16
13.   HSG Tarp/Wanderup 265 : 322   3 : 17
14.   SG Flensburg-Handewitt 2 191 : 229   1 : 15

Jugend A - Bundesliga 22/23

1.   Füchse Berlin Reinickendorf 317 : 194   18 : 0
2.   THW Kiel 268 : 228   15 : 3
3.   Handball Sport Verein Hamburg 282 : 262   14 : 4
4.   HC Empor Rostock 304 : 283   11 : 7
5.   SG Flensburg-Handewitt 207 : 209   10 : 8
6.   HSG Eider Harde 270 : 292   8 : 10
7.   MTV Lübeck 251 : 280   6 : 12
8.   1. VfL Potsdam 224 : 248   4 : 14
9.   Mecklenburger Stiere Schwerin 191 : 246   4 : 14
10.   HC Bremen 220 : 292   0 : 18

letzte Ergebnisse

M1: THW Kiel 2 44 : 40
F1: HL Buchholz-Rosengarten 15 : 32
M2: DHK Flensborg 2 26 : 26
F2: HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen 2 21 : 26
F3: TSV Audorf 19 : 24
mA: Füchse Berlin Reinickendorf 25 : 45

nächste Spiele

Freitag, 2. Dezember 2022
F1: Preetzer TSV 20:30 H
Samstag, 3. Dezember 2022
wD1: SV Henst-Ulzb 13:00 A
wC2: HSG Schü/We/Re 2 15:15 H
mD: SV Henst-Ulzb 16:00 A
M4: HSG FONA 2 17:00 H
F3: SCGH Neumünst. 17:00 A
wB: HG OKT 17:00 A
M3: SG Bord/Brügge 3 19:00 A
M1: HSG Marne/Brun 19:15 H
M2: MTV Dänischenh 19:30 A
Sonntag, 4. Dezember 2022
Min2: EiH 1, SWRD 1+2, FONA 1+2 9:00 H
Min1: EiH 2, SWRD 1+2, FONA 1+2 9:00 H
Max1: TSVV Audorf 11:00 H
mC: GH Lübeck 12:30 A
mE: HSG Schü/We/Re 12:30 A
mB1: TSV Schönberg 13:00 A
mA2: HSG Krem/Münst 15:00 A
wA: Suchsdorfer SV 15:30 A
wC1: HSG Schü/We/Re 16:30 A

HSG Fanbus Anmeldung