1. M������������������nner - Saison 16/17

SH-Liga: HSG Eider Harde vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen 25:22 (12:11), 10. Februar 2017
Abwehrarbeit zahlt sich aus!

Nach der unglücklichen Niederlage in Lübeck (25:26 gegen den TuS Lübeck 93) waren wir angefressen und wollten unbedingt zeigen, dass mehr in uns steckt und wir mit der Ligaspitze mithalten können. Zudem hatten wir mit den Gästen der HSG Mönkeberg-Schönkirchen noch eine Rechnung offen aus dem Hinspiel.
Von Anfang an waren wir präsent in der Deckung und ließen dies auch die Gäste immer wieder spüren. Doch der körperlich gut ausgestattete Rückraum der Gäste wusste im ersten Durchgang dagegen zu halten und schaffte es, in erster Linie immer wieder über den rechten Rückraum zu Toren zu gelangen. Nach einem 3:6-Rückstand nach 12 Minuten fingen wir uns langsam im Angriff und schafften in der 21. Minute per Siebenmeter den 8:8-Ausgleichstreffer. Mit dem Schlusspfiff der ersten Halbzeit gelang es Finn Ketelsen noch den 12:11 Führungstreffer zu erzielen und somit für ein positives Gefühl in der Halbzeitpause zu sorgen.
Mönkeberg kam mit voller Power aus der Halbzeit und ging nach 3 Minuten wieder mit 13:12 in Führung. Mitte der zweiten Halbzeit schalteten wir dann aber den Turbo an und rührten mit Finn Ketelsen im Mittelblock Beton an. Und wenn dann doch ein Ball auf das Tor kam, stand da immer noch Jannik Severin, der einen super Tag erwischte. Beim Stand von 19:16 griffen die Gäste zur Auszeit, um sich neu einzustellen. Kurzzeitig funktionierte diese Maßnahme auch und der Gast kam wieder auf ein Tor heran. Doch wir kämpften weiter und zogen erneut auf 3 Tore davon. Diesen Vorsprung brachten wir dann auch über die Ziellinie und konnten so am Ende einen 25:22-Erfolg gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen feiern.

Hier geht es zum Hallenheft Giebel

Hier geht es zum Spielbericht des shz

3. Liga Staffel A Männer 21/22

1.   1. VfL Potsdam 210 : 137   12 : 0
2.   Oranienburger HC 211 : 183   10 : 4
3.   TSV Altenholz 197 : 191   10 : 4
4.   HG Hamburg Barmbek 217 : 223   8 : 8
5.   HSG Ostsee N/G 184 : 209   7 : 7
6.   HSG Eider Harde 239 : 237   7 : 9
7.   Füchse Berlin Reinickendorf II 190 : 194   6 : 8
8.   Mecklenburger Stiere Schwerin 195 : 200   6 : 8
9.   DHK Flensborg 225 : 243   6 : 10
10.   Stralsunder HV 176 : 188   4 : 8
11.   VfL Fredenbeck 181 : 220   2 : 12

letzte Ergebnisse

M1: DHK Flensborg 36 : 31
F1: SV Sülfeld 28 : 21
M2: TSV Glücksburg 30 : 27
F2: MTV Herzhorn 23 : 30
F3: SG Wift 2 17 : 29
mA: Bramstedter TS 32 : 25

nächste Spiele

Freitag, 29. Oktober 2021
M3: SG WIFT Neum. 4 20:30 H
Samstag, 30. Oktober 2021
mE: HG OKT 12:30 H
wA: Slesvig IF 15:30 A
F2: HSG 91 Nortorf 16:00 H
F1: Lauenburger SV 17:00 A
mA1: TSV Mildstedt 19:00 A
M4: HSG WaBo 2011 20:00 H
M2: HSG Krem/Münst 20:00 A
Sonntag, 31. Oktober 2021
wD2: HSG Schü/We/Re 9:00 H
wE: HSG Schü/We/Re 9:00 A
Max2: HSG FONA 2 11:00 A
wD1: HG OKT 11:25 H
mC1: TSV Mildstedt 13:00 A
mD2: HG OKT 2 13:30 H
wC: HFF Munkbrarup 14:15 A
mD1: Büdelsd. TSV 15:45 H
wB: Handewitter SV 2 16:00 A
mB: MTV Dänischenh 16:50 A
M1: 1. VfL Potsdam 16:00 A

HSG Fanbus Anmeldung