1. M������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������nner - Saison 16/17

SH-Liga: HSG Eider Harde vs. TSV Büdelsdorf 35:20 (15:9), 27. Januar 2017
Ungefährdeter Derbysieg

Wer am vergangenen Freitag, dem 27. Januar, mit einem spannenden und emotionsgeladenen Derby zwischen uns und dem Büdelsdorfer TSV gerechnet hatte, lag falsch.
Neben dem erkrankten Phillip „Pipo“ Henrich füllte auch Sev kurzfristig die Krankenliste, sodass Warnecke uns unterstützte.
Nach einem ca. 12 Minuten langen Abtasten in Durchgang 1, mit einigen kleinen Fehlern in der Abwehr und einer schwachen Chancenverwertung im Angriff, gelang es uns erstmals, mit 6:5 in Führung zu gehen. Dies war regelrecht der Startschuss für unser Spiel. Neben einer immer stärker werdenden Abwehr wurden nun im Angriff auch gut herausgespielte Chancen in Tore umgewandelt. Verdient gingen wir mit 15:9 in die Halbzeit.
Im zweiten Spielabschnitt legten wir regelrecht los wie die Feuerwehr. Innerhalb von 10 Minuten rannten wir den Büdelsdorfern von 15:9 auf 22:12 davon. Gerade Warnecke konnte sich im Tor mit zahlreichen Paraden auszeichnen. Mit hohem Tempo und wenig bis gar keinen Fehlern überrannten wir den BTSV in Halbzeit 2.
In der 52. Minute war es unserer Angriffsreihe überlassen, für den einen oder anderen sehenswerten Spielzug per Kempatrick zu sorgen. Dies gelang uns, sodass wir zwei schöne Tore erzielten.
Im Rückblick auf das Spiel ist für uns zu erkennen, dass wir den Gegner aus Büdelsdorf nicht unterschätzt haben. Für die kommenden Spiele gilt es, weiterhin unsere Hausaufgaben zu machen.

Eure 1. Männer

Hier geht es zum Hallenheft Giebel

Hier geht es zum Spielbericht des shz

3. Liga Staffel A Männer 21/22

1.   1. VfL Potsdam 436 : 326   23 : 3
2.   TSV Altenholz 419 : 365   21 : 7
3.   Oranienburger HC 430 : 383   19 : 9
4.   Füchse Berlin Reinickendorf II 395 : 391   16 : 12
5.   Stralsunder HV 383 : 369   16 : 10
6.   Mecklenburger Stiere Schwerin 415 : 401   14 : 14
7.   HSG Ostsee N/G 370 : 408   13 : 15
8.   HSG Eider Harde 425 : 445   12 : 18
9.   HG Hamburg Barmbek 397 : 426   11 : 19
10.   DHK Flensborg 423 : 473   8 : 22
11.   VfL Fredenbeck 373 : 479   3 : 27

letzte Ergebnisse

M1: HSG Ostsee N/G 26 : 25
F1: TSV Lindewitt 26 : 25
M2: HSG Störtal Hummeln 37 : 23
F2: HSG Fockbek/Nübbel/Alt Duvenstedt 4 25 : 20
F3: HSG Wankendorf/Bordesholm 2011 2 33 : 18
mA: HSG SZ OWW 33 : 30

nächste Spiele

Freitag, 28. Januar 2022
M1: HG Hamburg Barmbek 20:30 H
Samstag, 29. Januar 2022
mC1: MTV Lübeck 14:00 H
wA: HSG Wagrien 15:00 A
wB: TSV Weddingst. 15:30 A
mA1: Rellinger TV 17:00 H
F3: Bramstedter TS 2 18:00 A
M2: Bramstedter TS 19:00 H
F1: HC Treia/Jübek 20:00 H
Sonntag, 30. Januar 2022
F2: TSV Hardebek 17:00 A
mB: HSG Schü/We/Re 17:00 H

HSG Fanbus Anmeldung