1. Männer - Saison 12/13

Oberliga HH/SH: TSV Ellerbek vs. HSG Hohn/Elsdorf 26:30 (13:13), 2. Februar 2013
Endlich wieder ein Sieg!

Den Stein der Erleichterung konnte man sicherlich in Hohn und Elsdorf hören, als die Partie in Ellerbek abgepfiffen wurde. Nach sechs sieglosen Spielen gelang uns endlich wieder ein doppelter Punktgewinn.
Der Druck, der auf uns lastete, wurde durch die Heimniederlage gegen Preetz sicherlich nicht weniger. Umso mehr freuten wir uns, dass uns trotzdem so viele Fans im Bus begleiteten und uns in der Halle ordentlich angefeuert haben! Ein großer Dank geht natürlich auch an Jodde´s Truppe aus Aumühle, die sich ebenfalls als Hohn/Elsdorf-Fans outeten! Selbst der Trainer der Ellerbeker sprach von einem Auswärtsspiel für seine Jungs. Und das in eigener Halle!
Angetrieben durch die fantastische Unterstützung und Gerald in Topform spielten wir unsere Angriffe geduldig und überlegt aus. Allerdings hatten wir in der ersten Halbzeit erhebliche Probleme mit dem Kreisläufer der Gastgeber. Trotzdem konnten wir uns auf 12:9 absetzen. Eine kurzzeitige Schwächephase nutzten die Ellerbeker aber konsequent und glichen bis zur Pause auf 13:13 aus.
Die zweite Hälfte verlief ebenfalls Tor um Tor, bis wir beim Stande von 19:19 den Turbo zündeten und uns spielentscheidend auf 24:19 absetzen konnten. Der TSV versuchte nun alle möglichen Deckungsvarianten, doch wir hatten immer eine passende Antwort parat. In dieser Phase trat besonders Oli als sicherer Vollstrecker in den Vordergrund. Den Abstand gaben wir bis zum Schlusspfiff nicht mehr her und gewannen völlig verdient mit 30:26. Das waren zwei ganz wichtige Punkte für unser Selbstvertrauen! Allerdings müssen wir schon im nächsten Spiel eine ähnliche Leistung bringen, wenn wir auch bei der SG Wift ebenfalls etwas holen wollen.

Hier geht es zum Spielbericht des shz

3. Liga Nord-Ost Männer 20/21

1.   HC Eintracht Hildesheim 161 : 123   10 : 0
2.   HC Empor Rostock 162 : 116   10 : 0
3.   1. VfL Potsdam 142 : 124   8 : 2
4.   Oranienburger HC 131 : 106   8 : 2
5.   SV Anhalt Bernburg 127 : 108   7 : 3
6.   MTV Braunschweig 140 : 129   7 : 3
7.   HSG Ostsee N/G 144 : 150   6 : 4
8.   Mecklenburger Stiere Schwerin 150 : 144   6 : 4
9.   Northeimer HC 143 : 150   4 : 6
10.   Füchse Berlin Reinickendorf II 132 : 147   4 : 6
11.   HC Burgenland 138 : 142   3 : 7
12.   HG Hamburg Barmbek 126 : 145   3 : 7
13.   TSV Altenholz 96 : 105   2 : 6
14.   SC Magdeburg II 96 : 114   2 : 6
15.   SC DHFK Leipzig II 131 : 150   2 : 8
16.   Stralsunder HV 147 : 168   2 : 8
17.   HSG Eider Harde 132 : 164   2 : 8
18.   TSV Burgdorf II 71 : 84   0 : 6

aktuelle Ergebnisse

M1: SV Anhalt Bernburg 22 : 37
F1: SV Sülfeld 25 : 26
M2: HSG Störtal Hummeln 32 : 28
F2: HSG Fockbek/Nübbel/Alt Duvenstedt 4 29 : 31
F3: Büdelsdorfer TSV 21 : 22

nächste Spiele

Donnerstag, 13. Mai 2021
M1: HSG Ostsee N/G 17:00 H
Samstag, 15. Mai 2021
F1: HSG Schü/We/Re 14:30 A
M1: TSV Burgdorf II 20:00 A
Samstag, 22. Mai 2021
M1: HC Eintracht Hildesheim 19:15 H

HSG Fanbus Anmeldung