Landesliga Nord: SZ Ostenfeld/Winnert/Wittbek vs. HSG Eider Harde 25:28 (12:16), 19. Oktober 2019
Unnötiger Einbruch zum Spielende

Nach der Ferienpause stand für uns die Reise nach Ostenfeld an. Dass dieses Spiel kein „Selbstläufer“ werden würde, war uns bereits im Vorhinein klar. Doch, dass wir die Reise dann auch noch ohne drei wichtige Spielerinnen antreten mussten, war vorerst ein kleiner Dämpfer, den wir aber bereits nach unserem erfolgreichen Abschlusstraining am Donnerstag verkraftet hatten. Unser Trainer stellte uns auf mögliche Abwehrsysteme der Gegner ein, wobei die Gastgeberinnen uns dennoch mit einer offensiven Deckung beider Halbspielerinnen überraschten. Das war auch der Grund, weshalb wir uns zunächst nicht wirklich absetzen konnten und lediglich mit zwei Toren führten. Um uns besser auf dieses Abwehrsystem einstellen zu können, besprachen wir in einer Auszeit mögliche Laufwege und Spielzüge, sodass wir den Vorsprung bis zur Halbzeit auf vier Tore ausweiten konnten. Auch nach der Halbzeit machten wir da weiter, wo wir aufgehört hatten und führten in der 40. Minute bereits mit sieben Toren. Zu einfach wäre es gewesen, diese Tordifferenz bis zum Schlusspfiff aufrecht zu halten, und so wurde es zwei Minuten vor Spielende noch einmal spannend, da die Führung auf zwei Tore Unterschied gekippt war. Dennoch behielten wir auch in dieser Situation die Ruhe, wobei einige unfaire Fouls ungeahndet blieben. Letztendlich gewannen wir das Spiel verdient mit einer drei-Tore-Führung. Nun heißt es jedoch an unseren Fehlern zu arbeiten, um eine solche Führung nicht erneut aus der Hand zu geben.

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Oberliga HH/SH Männer 19/20

1.   HSG Eider Harde 656 : 563   36 : 6
2.   THW Kiel 2 601 : 505   33 : 9
3.   TSV Hürup 617 : 537   33 : 11
4.   SG Flensburg-Handewitt 2 677 : 561   32 : 10
5.   TSV Kronshagen 635 : 596   27 : 15
6.   DHK Flensborg 654 : 585   26 : 16
7.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 660 : 614   25 : 17
8.   SG Hamburg-Nord 551 : 564   17 : 25
9.   FC St. Pauli 507 : 571   16 : 28
10.   TSV Ellerbek 503 : 557   15 : 25
11.   AMTV Hamburg 630 : 669   13 : 29
12.   TSV Weddingstedt 488 : 602   11 : 31
13.   SG Wittorf/FT Neumünster 526 : 598   7 : 33
14.   TV Fischbek 522 : 705   3 : 39

aktuelle Ergebnisse

M1: SG Wittorf/FT Neumünster 27 : 20
F1: SG Kollmar/Neuendorf 34 : 19
M2: HSG Tarp/Wanderup 2 28 : 28
F2: Bramstedter TS 20 : 36
F3: HSG Wankendorf/Bordesholm 2011 3 29 : 26

nächste Spiele

Samstag, 18. April 2020
M1: TSV Ellerbek 18:30 A
Sonntag, 19. April 2020
F1: SG Mittelang. 16:00 A
Freitag, 24. April 2020
M2: TSV Alt Duvens 20:30 H

HSG Fanbus Anmeldung