Landesliga Nord: HSG Fockbek/Nübbel vs. HSG Eider Harde 23:27 (13:13), 31. August 2019
Derbysieg in Fockbek

Am Samstag startete die Saison für uns direkt mit einem Derby gegen die HSG Fockbek/Nübbel. Wir waren nervös und das merkte man auch. Wir stellten zwar eine gute Abwehr, durch die wir ein paar Ballgewinne hatten, die wir aber durch zu riskante und ungenaue Pässe nach vorn nicht nutzen konnten. Dadurch liefen wir die gesamte erste Halbzeit einem knappen Rückstand hinterher, bis Margit kurz vor der Pause mit einem 7m-Tor zum 13:13 ausgleichen konnte.
Die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit versuchten wir konzentrierter anzugehen. Wir schafften es mit gut herausgespielten Möglichkeiten, immer wieder ein Tor vorzulegen, was die Fockbekerinnen aber meist mit einem Gegentor quittierten, sodass es spannend blieb. 15 Minuten vor Schluss schafften wir es endlich, uns auf 3 Tore abzusetzen. Obwohl die Fockbekerinnen dann versuchten, uns zu verunsichern, indem sie im Angriff unseren kompletten Rückraum kurz nahmen, schafften wir es, die Nerven zu bewahren und die übrige Abwehr durch gute 1 gegen 1 Aktionen von Fredi zu überwinden. Durch die tolle Unterstützung von der Bank und der Tribüne schafften wir es, die Köpfe nicht hängen zu lassen und immer weiter zu kämpfen. Wir gewinnnen am Ende 27:23 und holen uns die ersten 2 Punkte.
Fazit: Die Abwehr stand über weite Strecken gut und im Angriff müssen wir weiter daran arbeiten, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Oberliga HH/SH Männer 19/20

1.   TSV Kronshagen 95 : 63   6 : 0
2.   SG Flensburg-Handewitt 2 62 : 45   4 : 0
3.   THW Kiel 2 53 : 37   4 : 0
4.   HSG Eider Harde 90 : 75   4 : 2
5.   DHK Flensborg 102 : 88   4 : 2
6.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 106 : 93   4 : 2
7.   TSV Hürup 80 : 71   4 : 2
8.   AMTV Hamburg 58 : 67   2 : 2
9.   TSV Ellerbek 44 : 53   2 : 2
10.   FC St. Pauli 69 : 71   2 : 4
11.   TV Fischbek 49 : 63   0 : 4
12.   SG Wittorf/FT Neumünster 53 : 72   0 : 4
13.   SG Hamburg-Nord 67 : 92   0 : 6
14.   TSV Weddingstedt 55 : 93   0 : 6

aktuelle Ergebnisse

M1: SG Wittorf/FT Neumünster 37 : 27
F1: HSG Jörl-Viöl 2 29 : 24
M2: SG Oeversee/Jarplund-Weding 27 : 39
F2: HSG Wankendorf/Bordesholm 2011 13 : 40
F3: TSV Audorf 20 : 17

nächste Spiele

Freitag, 20. September 2019
wC1: HSG Marne/Brun 17:15 H
Samstag, 21. September 2019
wC2: SG Pahlh/Telli 15:00 H
mB1: VfL Bad Schw. 15:00 H
wD1: TSVV Audorf 16:15 A
F1: TSV Hürup 17:00 H
wA: SV Henst-Ulzb 17:00 H
M1: SG HH-Nord 18:00 A
M2: TSV Mildstedt 19:00 H
M4: SVT Neumünster 19:00 H
F2: HSG Krem/Münst 2 19:00 A
Sonntag, 22. September 2019
Min4: SWRD 1 9:00 A
Min5: SWRD 1 9:00 A
wD2: TSV Alt Duvens 10:00 A
wE2: HSG Schü/We/Re 10:00 H
mE: HG OKT 3 10:30 A
mD2: HSG Fockb/Nübb 11:30 H
mD1: MTV Herzhorn 14:00 A
M3: SG WIFT Neum. 3 15:00 H
M5: TSV Hardebek 15:00 H
F3: HSG Schü/We/Re 2 17:00 H

HSG Fanbus Anmeldung