- Saison 18/19

Oberliga HH/SH: TuS Esingen vs. HSG Eider Harde 26:28 (11:12), 9. Februar 2019
Sieg vor Geisterkulisse

Am vergangenen Samstag führte uns der Weg nach Tornesch zum TuS Esingen. Die Heimmannschaft war vor diesem Spieltag Tabellenschlusslicht, je nicht zu unterschätzen! Viele der vergangenen Spiele hat der TuS nur knapp verloren, sodass wir gewarnt waren!
Wir starteten ohne Browni, Nico und David in die Partie. Der Start gelang uns gut, wir kamen über eine stabile und aggressive Abwehr in unser Tempospiel und konnten viele einfache Tore erzielen. Über 1:4 und 4:7 setzen wir uns auf 7:11 ab. In dieser Phase stand die Abwehr im Zusammenspiel mit Jannik Severin im Tor wirklich kompakt. Leider leisteten wir uns im Vorwärtsspiel 2-3 torlose Angriffe, sodass der TuS wieder zurück ins Spiel kam. Bis zur Halbzeit verkürzte die Heimmannschaft auf 11:12.
Der zweite Durchgang verlief ähnlich. Wir kamen gut in die zweite Halbzeit herein und hatten eine konstante Führung von 2-3 Toren. Durch die hohe Verletzungsrate im Rückraum hatte Trainer Matthias Hinrichsen sich bereit erklärt, noch einmal die Schuhe zu schnüren und uns auf der Platte zu helfen. Dies gelang auch: in der 54. Minute führten wir mit 25:23. Nach einem Ballgewinn und schnellem Tempospiel nach vorne verletzte sich Matthias Hinrichsen am Knie und konnte fortan nicht mehr mitspielen. Der Schock saß bei allen tief. Die Heimmannschaft nutzte unsere mentale Schockphase und drehte die Partie zum 26:25 (56. Minute). Binnen 30 Sekunden nahm sich Georg Rohwer ein Herz und brachte uns mit einem Doppelschlag zurück auf die Siegerstraße (26:27, 58. Minute). Wir konnten den Gegenangriff des TuS erneut abwehren und waren 60 Sekunden vor dem Abpfiff im Ballbesitz. Thies Schmalfeld hatte im Laufe des Spiels die Leitung übernommen und nahm nun das Timeout. Direkt nach dem Anpfiff wurde Kreisläufer Bjarne Claußen freigespielt und sorgte mit seinem 3. Treffer für die Entscheidung.
Schlussendlich gewinnen wir vor einer Geisterkulisse von 30 Zuschauern das wichtige Auswärtsspiel in Tornesch. Danke an die mitgereisten Zuschauer. Nächste Woche geht es weiter mit einem Heimspiel gegen SG Hamburg-Nord.

Eure 1. Männer

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Oberliga HH/SH Männer 18/19

1.   THW Kiel 2 0 : 0   0 : 0
2.   DHK Flensborg 0 : 0   0 : 0
3.   SG Flensburg-Handewitt 2 0 : 0   0 : 0
4.   TV Fischbek 0 : 0   0 : 0
5.   HSG Eider Harde 0 : 0   0 : 0
6.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 0 : 0   0 : 0
7.   TSV Weddingstedt 0 : 0   0 : 0
8.   TSV Kronshagen 0 : 0   0 : 0
9.   TSV Ellerbek 0 : 0   0 : 0
10.   SG Wittorf/FT Neumünster 0 : 0   0 : 0
11.   FC St. Pauli 0 : 0   0 : 0
12.   TSV Hürup 0 : 0   0 : 0
13.   SG Hamburg-Nord 0 : 0   0 : 0
14.   AMTV Hamburg 0 : 0   0 : 0

aktuelle Ergebnisse

M1: :
F1: :
M2: VfB Lübeck 23 : 14

nächste Spiele

Samstag, 24. August 2019
M2: TSV Büsum 19:00 H
Sonntag, 25. August 2019
wB: HSG HKiel/Kron 13:00 A
Samstag, 31. August 2019
mD1: HSG Krem/Münst 13:00 A
wC1: HSG Schü/We/Re 13:00 A
M5: HSG 91 Nortorf 2 15:00 H
wC2: TSV Erfde 15:30 A
F1: HSG Fockb/Nübb 17:00 A
mB2: HSG Fockb/Nübb 17:00 H
wA: Buxtehuder SV 17:00 H
M2: Büdelsd. TSV 18:00 A
M3: TSVV Audorf 18:30 A
M1: TSV Hürup 19:15 H

HSG Fanbus Anmeldung