- Saison 17/18

Region Mitte - Kreisoberliga: HSG Eider Harde vs. Bramstedter TS 36:27 (18:11), 22. April 2018
Verdienter Aufstieg in die Landesliga!

Zu allererst möchten wir uns mal für die gestrige Unterstützung von den Rängen bedanken. Ob Hohn, Hamdorf, Breiholz, Elsdorf oder aus welchen Orten ihr sonst ursprünglich kommt: das war eine gemeinsame Eider-Harde-Eintracht, die wir so nicht erwartet hätten! Ihr wart wie eine akustische Wand, an dem der Gegner abgeprallt ist! Dies gilt es auch kommende Woche bei der 1. Männer zu wiederholen, um anschließend den Aufstieg in die Oberliga zu feiern!
Des Weiteren verdanken wir den Sieg natürlich auch Julian Fröhlich, Niklas Warnecke, Jarno Mumm und Georg Rohwer, ohne die es ein ganzes Stück schwieriger geworden wäre, den Aufstieg zu realisieren.
Zum Spielverlauf: Die ersten 10 Minuten waren sehr ausgeglichen, wobei es gleich ordentlich zur Sache ging. Beide Abwehrreihen teilten ordentlich aus und im Angriff musste der eine oder andere Spieler beider Mannschaften auch gut was einstecken. Bis zur 20. Minute schafften wir es, uns langsam auf 10:6 abzusetzen. Die 5-Tore Führung, die wir zum Aufstieg benötigten, wurde dort schon greifbar. Niklas hielt uns zu dieser Zeit mit ganz starken Paraden im Spiel. Die letzten 10 Minuten waren dann ganz stark von uns. Durch die Kulisse getrieben stand die Abwehr stabil und vorne zeigte unser 9-fach-Torschütze Jarno gleich 4 sehenswerte Treffer in nur 8 Minuten. Durch ihn verschafften wir uns einen Vorsprung auf 17:10 zur Halbzeit.
Unser Aufstiegscoach Thore Kuhrt konnte mit der Leistung und dem Engagement der Truppe zufrieden sein. In der zweiten Hälfte spielten beide Mannschaften konzentriert und zielstrebig weiter nach vorne. Wir hielten den 7-Tore-Vorsprung in der 40. Minute zum 24-17. Zwischen der 40. und 50. Minute kam mal wieder manch einer an seine konditionellen Grenzen, doch wir konnten uns auf Georg und Jarno verlassen, die den Unterschied in dieser Phase ausmachten. Georg setzte auf Gegentore relativ fix wieder erfolgreiche Antworten, wogegen die gegnerische Abwehr und der Torhüter keine Mittel fanden. In den letzten 10 Minuten hielten wir weiterhin den Vorsprung und so gewannen wir hochverdient mit 36:27. Der Aufstieg war perfekt und die Freude riesengroß!
Für uns geht es kommende Saison in der Landesliga darum, die Klasse zu halten, uns spielerisch weiterzuentwickeln, und dennoch zu sehen, was auch nach oben möglich ist. Es warten viele interessante Derbys um Hohn herum! Packen wir es an!
Der Sieg wurde übrigens noch ordentlich begossen und im Stammlokal Burger-Meister wurde noch weiter ausgelassen gefeiert. Glückwunsch an die Frauen zum Sieg, Glückwunsch an Steffen Oeltjen zum Torschützenkönig und dann sehen wir uns alle kommende Woche wieder!

Bis bald, eure Möwen 2. Männer Eider-Harde

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Oberliga HH/SH Männer 18/19

1.   HG Hamburg-Barmbek 149 : 126   10 : 0
2.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 131 : 109   8 : 0
3.   TSV Hürup 143 : 115   8 : 2
4.   TSV Ellerbek 127 : 123   8 : 2
5.   THW Kiel 2 102 : 86   6 : 2
6.   HSG Eider Harde 143 : 137   6 : 4
7.   SG Hamburg-Nord 130 : 131   4 : 6
8.   SG Wiittorf/FT Neumünster 136 : 138   4 : 6
9.   HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve 125 : 131   4 : 6
10.   VfL Bad Schwartau 2 85 : 101   2 : 6
11.   AMTV Hamburg 147 : 156   2 : 8
12.   MTV Herzhorn 127 : 148   2 : 8
13.   FC St. Pauli 73 : 85   0 : 6
14.   TuS Esingen 93 : 125   0 : 8

aktuelle Ergebnisse

M1: TSV Ellerbek 26 : 28
F1: SV Sülfeld 22 : 33
M2: HSG Kremperheide/Münsterdorf 26 : 37
F2: SG Wift 2 27 : 24
F3: TSV Alt Duvenstedt 3 26 : 32

nächste Spiele

Samstag, 20. Oktober 2018
M3: TSVV Audorf 18:00 A
M2: SG Pahlh/Telli 19:00 H
M1: FC St. Pauli 20:00 A
Sonntag, 21. Oktober 2018
wB1: SG Bord/Brügge 11:00 A
F2: HSG Fockb/Nübb 2 17:00 A
Mittwoch, 24. Oktober 2018
F2: HG OKT 3 20:30 H

HSG Fanbus Anmeldung

20.10. 16:30 St. Pauli FC St. Pauli