Kreisoberliga Mitte: HSG Eider Harde vs. HSG Kremperheide/Münsterdorf 21:24 (11:9), 11. April 2018
Punkte verschenkt

Das Nachholspiel gegen die HSG Kremperheide/Münsterdorf, mit denen wir aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen hatten, fand am gestrigen Mittwoch in der Hamdorfer Halle statt. Fest entschlossen und motiviert starteten wir in die Partie, es begann auf beiden Seiten zunächst sehr ausgeglichen. Schwächelte unsere Abwehr anfänglich noch ein wenig, kamen wir jedoch ab Mitte der ersten Halbzeit auf einen grünen Zweig. Wir verhinderten Anspiele zum Kreis und auch die Rückraumschützen wussten wir beim Wurf zu behindern. Vorne kamen wir ebenfalls gut in Tritt, sodass wir ab der 17. Minute stets in Führung lagen. Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor, unseren Vorsprung auszubauen und unsere Gegner weiterhin mit unserer starken Abwehr vor die Herausforderung zu stellen. Unser Plan ging leider nicht auf… Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit legten die Kremperheider Mädels eine ordentliche Schippe drauf und erarbeiten sich einen konstanten 1-2-Tore-Vorsprung. Wir legten allerdings nochmal nach und konnten im Laufe der zweiten Halbzeit mehrfach ausgleichen. Zum Ende hin fehlte uns dann einfach Konzentration und Disziplin, ein wenig Pech kam noch dazu. Insgesamt drei unsererseits verworfene 7-Meter und etliche am Tor vorbei geworfene Abschlüsse über das gesamte Spiel hinweg brachen uns das Genick. Kremperheide/Münsterdorf gewinnt mit 24:21 an diesem Mittwochabend. Trotzdem haben wir unseren Gegnern bewiesen, dass wir das Handballspielen nicht verlernt haben -im Hinspiel waren auf Grund des Endstandes von 36:21 sicherlich Zweifel aufgekommen. Wir haben als Mannschaft den Kampf dieses Spiels angenommen und zu keinem Zeitpunkt die Köpfe hängen lassen.
Wir bedanken uns einmal mehr bei Alina, die auch bei diesem Spiel wieder eine starke Leistung abgeliefert hat und es sich trotz Verletzung nicht hat nehmen lassen, bis zum Schluss auf dem Spielfeld ihr allerbestes zu geben. Vielen Dank!
Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Zuschauer, die sich zu später Uhrzeit auf den Weg zu uns in die Halle gemacht haben, um uns zu unterstützen - Wir freuen uns sehr darüber!

Am nächsten Mittwoch spielen wir zur selben Zeit am selben Ort gegen die HSG 91 Nortorf. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne.

SH-Liga Männer 17/18

1.   HSG Eider Harde 664 : 514   41 : 3
2.   TSV Mildstedt 718 : 686   28 : 16
3.   HSG Nord-Nordfriesland 624 : 613   28 : 16
4.   HSG Tarp/Wanderup 639 : 606   27 : 19
5.   HC Treia/Jübek 630 : 642   26 : 18
6.   TSV Altenholz 2 688 : 675   23 : 21
7.   HSG Marne/Brunsbüttel 594 : 571   20 : 24
8.   TSV Kronshagen 581 : 578   19 : 25
9.   TSV Hürup 2 568 : 594   18 : 26
10.   Bredstedter TSV 580 : 642   17 : 27
11.   HSG SZOWW 608 : 653   16 : 28
12.   MTV Lübeck 586 : 629   14 : 32
13.   TSV Alt Duvenstedt 588 : 665   11 : 33

aktuelle Ergebnisse

M1: HSG Tarp/Wanderup 33 : 25
M2: SG Kollmar/Neuendorf 35 : 25
F1: Welingdorfer TV 28 : 25
F2: HSG 91 Nortorf 23 : 25
F3: SC Gut-Heil Neumünster 24 : 17

nächste Spiele

Samstag, 21. April 2018
wB2: MTV Herzhorn 15:00 H
mC2: HSG Horst/Kieb 15:00 A
M1: HSG SZOWW 15:00 A
wC2: Eckernf. MTV 17:00 H
M3: SVT Neumünster 2 17:00 H
F3: SG WIFT Neum. 3 17:00 H
M4: SG Bord/Brügge 2 19:00 H
F2: Bramstedter TS 19:00 H
Sonntag, 22. April 2018
wD1: HG OKT 11:00 A
wD2: HSG Herzhorn/K/N 15:30 A
M5: SG WIFT Neum. 4 15:30 A
M2: Bramstedter TS 17:00 H
F1: HSG HKiel/Kron 2 17:00 A
Donnerstag, 26. April 2018
wC2: HSG BAD 18:00 H

HSG Fanbus Anmeldung

21.04. 12:20 Ohrstedt HSGH SZOWW