Kreisoberliga Mitte: Bramstedter TS vs. HSG Eider Harde 30:26 (20:14), 6. Januar 2018
Erste Halbzeit verschlafen

Am Samstag starteten wir nach langer Weihnachtspause wieder zurück in die Handballsaison. Es ging in die Kreissporthalle Bad Bramstedt, wo der Tabellenfünfte auf uns wartete. Mit Unterstützung aus unseren Frauenmannschaften und der A-Jugend gingen wir gut gestärkt und motiviert in die Partie. Die ersten 10 Minuten verliefen zwar schleppend, aber eher ausgeglichen. Doch Bad Bramstedt spielte einen starken Angriff, unsere Abwehr sah dagegen eher alt aus. Auch unser Angriffsspiel war eher wüst und unstrukturiert. Lichtblick für uns war Lena, die uns mit ihrer starken Torwartleistung annähernd im Spiel hielt. Zur Halbzeit stand es so also 20:14 für unsere Gegner. Nach der Halbzeitpause richteten wir uns wieder auf und waren überzeugt, noch einmal anzugreifen. Doch auf uns prasselten zunächst einmal massig Zeitstrafen ein, so standen wir plötzlich noch mit 4 Spielern auf dem Feld. Doch das hielt uns von unserer Aufholjagd nicht ab, unser Abwehr- und Angriffsspiel war deutlich verbessert und machte den Bramstedtern zu schaffen. Wir verkürzten in der 45. Minute auf einen 4-Tore Rückstand. In den letzten 10 Minuten des Spiels blieben wir unseren Gegnern zunächst weiter auf den Fersen, doch am Ende gewinnt Bad Bramstedt die Überhand und wir müssen uns mit einem Endstand von 30:26 zufrieden geben.
Auch wenn wir die erste Halbzeit verschlafen haben, zeigten wir in der zweiten Halbzeit, was wir können und dass wir Bad Bramstedt durchaus hätten schlagen können. So schauen wir zuversichtlich nach vorne zu unserem nächsten Spiel am Sonntag in Fockbek.
Wir bedanken uns bei Vanessa, Lea-Malin und Alina für die tatkräftige Unterstützung!

SH-Liga Männer 17/18

1.   HSG Eider Harde 378 : 281   23 : 1
2.   HC Treia/Jübek 337 : 342   16 : 8
3.   TSV Mildstedt 397 : 377   15 : 9
4.   HSG Nord-Nordfriesland 345 : 340   15 : 9
5.   HSG Tarp/Wanderup 330 : 313   14 : 10
6.   HSG Marne/Brunsbüttel 354 : 333   12 : 12
7.   TSV Altenholz 2 382 : 386   11 : 13
8.   Bredstedter TSV 315 : 335   11 : 13
9.   TSV Hürup 2 324 : 341   10 : 14
10.   MTV Lübeck 309 : 329   8 : 16
11.   TSV Alt Duvenstedt 333 : 375   8 : 16
12.   TSV Kronshagen 313 : 328   7 : 17
13.   HSG SZOWW 330 : 367   6 : 18

aktuelle Ergebnisse

M1: TSV Hürup 2 37 : 27
M2: Bramstedter TS 27 : 31
F1: Handewitter SV 35 : 23
F2: HSG Fockbek/Nübbel 2 16 : 32
F3: HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg 2 31 : 30

nächste Spiele

Samstag, 20. Januar 2018
wD2: TSV Schwarz-Rot Schülp 13:00 A
wB2: HSG Schü/We/Re 2 13:00 A
mA: TSV Sieverstedt 2 14:00 H
mD1: THW Kiel 14:10 A
mC2: TuRa Meldorf 15:00 H
wA: HFF Munkbrarup 16:00 H
F2: HSG Störtal Hu 17:00 H
F3: HSG WaBo 2011 2 19:00 H
M2: MTV Herzhorn 2 19:00 H
Sonntag, 21. Januar 2018
wE: TSV Vineta Audorf 10:00 A
mE2: Eckernförder MTV 11:30 H
mE1: HC Treia/Jübek 13:00 H
wC1: HSG Handewitt/Nord Harrislee 14:00 A
mC1: HSG Kremperheide/M. 14:00 H
wC2: HSG Fockb/Nübb 2 14:00 A
mD2: Eckernf. MTV 15:00 H
M3: SG Bord/Brügge 2 15:00 H
wD1: HSG Hohe Geest 16:00 H
M4: SG Bord/Brügge 3 17:00 H
mB: HSG Schleswig 17:00 A
F1: Suchsdorfer SV 17:00 A
M5: HSG WaBo 2011 17:15 A
Mittwoch, 24. Januar 2018
F2: SG WIFT Neum. 2 20:30 H

HSG Fanbus Anmeldung

17.02. 13:30 Leck HSG Nord.Nordfriesland