m - Saison 15/16

Bundesliga Nord: HSG Eider Harde vs. 1.VfL Potsdam 1990 26:22 (13:9), 5. Dezember 2015
Den Tabellenvierten niedergerungen

Zum Abschluss der Hinrunde haben wir den 1. Vfl Potsdam 1990 zuhause empfangen. Bislang hatten die Landeshauptstädter lediglich gegen die Top 3 der A-Jugend Bundesligastaffel Nord (SC Magdeburg, THW Kiel und Füchse Berlin Reinickendorf) verloren. Trotzdem hatten wir uns vorgenommen, die Hinrunde mit einem Sieg abzuschließen. Und mit lautstarker Unterstützung durch unsere Fans, konnten wir uns eine schnelle 5:2-Führung erarbeiten. Die Gäste kamen nur noch einmal beim Stande von 8:7 an uns heran. Doch durch unsere starke Abwehrleistung konnten wir zur Pause die Führung auf 13:9 ausbauen.
Auch nach der Pause konnten wir weiter an unsere starken Leistungen aus der ersten Hälfte anknüpfen und setzten uns mit 17:11 ab. Aber die Potsdamer zeigten, wieso sie bisher nur 3 Spiele verloren hatten und kämpften weiter. Doch ein 19:15 und später ein 24:21 waren die kleinsten Abstände, denn gegen Niklas Warnecke im Tor und eine super Abwehrleistung hatten die Potsdamer zumindest heute zu wenig entgegenzusetzen. Deshalb war der 26:22-Erfolg am Ende auch verdient, da wir im ganzen Spiel nicht einmal zurücklagen und stets die Konzentration hoch halten konnten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir mit einer konzentrierten Leistung über 60 Minuten in der Liga gut mithalten können und wir eine gute Hinrunde mit einem verdienten Sieg abgeschlossen haben.
Anschließend wurde die Weihnachtsfeier umso mehr genossen. Doch die Rückrunde geht bereits am 9. Januar los und so bleibt uns nicht viel Pause, um gut vorbereitet in die Rückspiele zu gehen.

Hier geht es zum Hallenheft Giebel

Hier geht es zum Spielbericht des shz

Oberliga HH/SH Männer 19/20

1.   HSG Eider Harde 656 : 563   36 : 6
2.   THW Kiel 2 601 : 505   33 : 9
3.   TSV Hürup 617 : 537   33 : 11
4.   SG Flensburg-Handewitt 2 677 : 561   32 : 10
5.   TSV Kronshagen 635 : 596   27 : 15
6.   DHK Flensborg 654 : 585   26 : 16
7.   HSG Schülp/Westerrönfeld/RD 660 : 614   25 : 17
8.   SG Hamburg-Nord 551 : 564   17 : 25
9.   FC St. Pauli 507 : 571   16 : 28
10.   TSV Ellerbek 503 : 557   15 : 25
11.   AMTV Hamburg 630 : 669   13 : 29
12.   TSV Weddingstedt 488 : 602   11 : 31
13.   SG Wittorf/FT Neumünster 526 : 598   7 : 33
14.   TV Fischbek 522 : 705   3 : 39

aktuelle Ergebnisse

M1: SG Wittorf/FT Neumünster 27 : 20
F1: SG Kollmar/Neuendorf 34 : 19
M2: HSG Tarp/Wanderup 2 28 : 28
F2: Bramstedter TS 20 : 36
F3: HSG Wankendorf/Bordesholm 2011 3 29 : 26

nächste Spiele

Mittwoch, 3. März 2021
M2: Test 16:00 A

HSG Fanbus Anmeldung